In Busch 's collection
Michaëlis by René Michaëlis - Illustration
658 

Michaëlis

Illustration
Watercolor

Comment

Illustration pour un conte
Accompagnée du texte:

DER TRAUM DES SULTANS
Eines nachts træumte der Sultan, es
wæren ihm alle zæhne, mit ausnahme
eines einzigen ausgefallen. Da liess
er seinen traumdeuter herbeiholen,
und befahl ihm seinen traum zu deu-
ten. Dieser wehklagte laut und begann
also zu sprechen: "Weh ueber dich, dies
ist ein schlimmes vorzeichen. alle dei-
ne verwandten wirst du sterben sehen,
und auch du wirst du sterben, einsam
und verlassen! "Da wurde der Sultan sehr
zornig und warf den traumdeuter ins
gefængnis. So liess er einen neuen
traumdeuter kommen, und befahl auch
ihm, seinen traum zu deuten. Dieser
schlug freudig seine hænde zusammen
und rief: "Hochwuerdiger Sultan, gros
ses glueck besteht dir und deinen
bevor: "Lange wird dein ganzes geschlecht
leben, længst von allen aber wirst du,
hoher Sultan leben. Darob freute sich
der Sultan sehr, und belohnte den wohl-
sprechenden mit einem beutel voll goldstuekken, obwohl dieser eigentlich das-
selbe geweissagt hatte, wie der erste.
Darum, oh Allah, lass uns unsere
worte mit wohlbedacht setzen...
#carpet

Thematics


To leave a comment on that piece, please log in